Mittwoch, 2. August 2017

Skandinavien Momente 2017



Wir sind aus Skandinavien zurück. Gefüllt mit Eindrücken, Erlebnissen und Begegnungen. 5500
Kilometer hat uns unser Bulli durch Dänemark, Schweden und Norwegen gefahren. Oft im Regen und bei eisigem Nordwind. Vorbei an unzähligen Schneefeldern, durch Matsch und über Schotterpisten. Gelegentlich kitzelte die Sonne an unseren Sinnen und überzog die Landschaft mit einem magischen Licht. Die nachfolgenden Fotos sind eine erste Sichtung unserer diesjährigen Fotoausbeute. Viel Spass!


Sonnenpause auf einer einsamen Schäre in der Nordsee bei Marstrand. 

Eine Blumenwiese im Abendlicht in Fatmomakke, einem Samendorf am Rande des Marsfjäll in Lappland.

Romantische Bauernhäuser gibt es auf der dänischen Insel Fanö reichlich.

Dieser Sonnenuntergang in Härjedalen oberhalb von Vemdalen bezauberte zur späten Stunde.

Ein kleiner Bach schlängelt sich durch das Fjäll in Härjedalen.

Schnee und Eis ohne Ende auf dem Stekenjokk am Wildnisweg in Lappland.

Farbenspiel zum Sonnenuntergang in Marstrand.

Blick über den Skuleskogen Nationalpark an den Höga Kusten.

Am Ende einer dunklen Schlucht wartet der Fettjeåfallet auf neugierige Wanderer.


Ein leuchtender Baum auf einer Insel im See Ransaran am Rande des Marsfjäll.


25 Kilometer südlich der kleinen Gemeinde Gäddede im Jämtland liegt der Hällingsånfallet.

Die Instabrön vor Marstrand leuchte am Abend.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen